KfW Leistungsnachweis – Das musst du liefern

Wer einen Studienkredit beantragt, wird – meist früher als später – auch mit dem Thema “KfW Leistungsnachweis“ konfrontiert sein. Auf den ersten Blick mag das viele verunsichern: oh je, „Leistung“! Was, wenn ich die gar nicht hinbekomme? Und muss ich dann mein ganzes Studium über irgendjemandem Rechenschaft ablegen und ständig irgendwas wo einreichen?

Was sich hinter dem großen Wort verbirgt, ist am Ende des Tages aber gar kein so großer Aufwand. Der Leistungsnachweis für den KfW Studienkredit ist sogar eine recht überschaubare Sache. Wir wollen hier mal ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.

Was ist der KfW Leistungsnachweis?

Zunächst mal: was ist ein KfW Leistungsnachweis? Dahinter verbirgt sich ein Formular, in dem man zu einem bestimmten Zeitpunkt während dem Studium Auskunft über seinen momentanen Leistungsstand an der Uni erbringt.

Diesen Leistungsnachweis zu erbringen ist eine der Voraussetzungen für den KfW Kredit bzw um ihn fortlaufend zu bekommen. Der Leistungsnachweis muss bis zum Ende des 6. Fachsemesters erbracht werden. Du füllst dazu ein recht übersichtliches Formular aus, in dem du Auskunft zu deinem Studium, zum angestrebten Abschluss und zu deinem momentanen Stand der Dinge gibst. Du kannst das Formular ganz einfach online downloaden und direkt an die KfW schicken.

Wie so ein Formular gestaltet ist, kannst du hier einsehen.

Wie kann ich den KfW Leistungsnachweis erbringen?

Der Leistungsnachweis fürs Studium kann entweder mit der Hochschule oder aber in Eigenregie erbracht werden. Dafür gibt es im Formular unterschiedliche Optionen, die du entsprechend ankreuzt.

Einen Studienkredit ohne Leistungsnachweis zu bekommen ist leider nicht möglich. Erbringst du ihn nicht, wird die Auszahlung des Kredits beendet, und zwar endgültig.

Mit Bestätigung der Hochschule

Solltest du dich für die Erbringung des Nachweises mit Hochschule entscheiden, legst du das Formular deiner Uni vor, in der Regel dem Prüfungsamt. Dort bestätigt man dir dann, dass alle Voraussetzungen für den KfW Kredit vorliegen.

Zusammen mit der offiziellen Bestätigung deiner Hochschule kannst du den Nachweis dann einreichen. Du kreuzt im Formularfeld „Bestätigung durch die oben aufgeführte Hochschule/Alternative 2“ an.

Ohne Bestätigung der Hochschule

Wenn du das Ganze in Eigenregie machst, kreuzt du im Antrag entsprechend das Feld „ohne Bestätigung durch die Hochschule/Alternative 1” an. Du füllst den Antrag weiter aus und reichst ihn mit einem Zeugnis der Zwischen -oder Abschlussphase (je nach Art der Förderphase) oder aber einem Leistungsspiegel von mindestens 90 ETCS-Credits ein.

Solltest du dir unsicher sein, raten wir dir dazu, lieber den Weg über die Hochschule zu wählen. Dort wird man dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und du riskierst nicht, dass die Zahlungen eventuell eingestellt werden, weil du etwas falsch gemacht hast.

Gibt es es für den KfW Leistungsnachweis ein passendes Formular?

Für den KfW Studienkredit Leistungsnachweis gibt es ein offizielles Formular. Wir haben es dir zum Download bereitgestellt. Das Formular ist wirklich kein Hexenwerk – also keine Angst davor. Es ist sehr übersichtlich und verständlich aufbereitet und du brauchst sicher nicht Stunden lang tausend Seiten ausfüllen.

Welche Fristen gelten für den KfW Leistungsnachweis?

Wann ist der KfW Leistungsnachweis vorzulegen? Das ist natürlich die alles entscheidende Frage hierbei. Die good news schon einmal vorne weg: du musst ihn tatsächlich nur ein einziges Mal vorlegen, und zwar zum Ende des 6. Fachsemesters. Das ist in der Regel der 15.4. oder der 15.10.

Wer diesen Termin verpasst, darf nicht erschrecken: die KfW stellt bei nicht fristgerechter Einreichung in der Regel erst mal die Zahlungen ein. Du hast nun noch bis 31.5. bzw 30.11. Zeit, um den Nachweis verspätet nachzureichen. Die KfW prüft dann den Leistungsnachweis und entscheidet, ob es mit den Zahlungen weitergeht.

Unser Tipp: nimm die fristgerechte Einreichung wirklich ernst! Du musst den Nachweis ohnehin nur ein einziges Mal während deinem Studium einreichen und er erleichtert dir dein (finanzielles) Leben wirklich.

Kann man die Frist für den KfW Leistungsnachweis auch verlängern?

In der Regel sind die Fristen wirklich strikt einzuhalten. Das sollte hier auch dein unbedingtes Ziel sein. Ein Aufschub ist im Vertragswerk nicht vorgesehen!

Also auch hier nochmals unser Tipp: nimm das ganze wirklich ernst! Auch wenn du mal mit Grippe flach liegst oder im Urlaub weilst, so ein Formular bekommt man schon hin!

Ein Aufschub ist nur in allergrößten Ausnahmefällen möglich, wie beispielsweise eine wirklich schwerwiegende Krankheit oder eine Änderung der Prüfungsordnung.

Wir kommen unten noch etwas ausführlicher zu dem Thema. In jedem Fall muss es sich um einen wirklich, wirklich triftigen und nachweisbaren Grund handeln.

KfW Banner

Ist ein KfW Studienkredit Leistungsnachweis Aufschub wegen Krankheit möglich?

Ein KfW Studienkredit Leistungsnachweis Aufschub ist nur dann in einem absoluten Ausnahmefall möglich, wenn du wirklich schwer erkrankt bist. Dabei muss es sich um etwas handeln, das dich über einen längeren Zeitraum komplett außer Gefecht setzt.

Das musst du dir natürlich von einem Arzt offiziell attestieren lassen. Aus dem ärztlichen Dokument sollte in dem Fall auch unbedingt hervorgehen, dass du das Studium in absehbarer Zeit weiterführen und die Kreditvorgaben damit weiter erfüllen können wirst. Eine Garantie, dass die Kreditfortzahlung klappt, gibt es hierfür aber nicht. Die KfW prüft hier jeden Einzelfall und entscheidet individuell.

KfW Leistungsnachweis nicht erbracht – was jetzt?

Die Frage beantwortet im Prinzip ein kurzer Blick aufs Formular zur Einreichung des Leistungsnachweises: wird der nicht oder verspätet erbracht, so heißt es dort, führt dies zum Auszahlungsstopp. Diese Entscheidung der KfW ist dann übrigens auch endgültig und wird nicht widerrufen.

Natürlich kannst du dagegen Einspruch einreichen. Falls du das tust, solltest du jedoch wirklich triftige Gründe anführen, denn: durch den Stopp der Auszahlung stehen auch die Kreditrückzahlungen an! Und das spätestens nach der vorgesehenen Karenzzeit von bis zu 23 Monaten.

Das sollte aber ja eigentlich erst nach dem Studienabschluss der Fall sein, denn mit einem guten Job sind die Tilgungsraten in der Regel leicht zu stemmen. Mit einem plötzlichen Einstellen der Zahlungen, durch den fehlenden Leistungsnachweis, muss auch die Rückzahlung bisheriger Leistungen eher begonnen werden.

Welche Bescheinigungen muss ich sonst noch einreichen?

Es müssen einige weitere Bescheinigungen zur Zahlung des KfW Förderkredits erbracht werden. Die KfW Bank will zum Beispiel auch deine Immatrikulationsbescheinigung sehen.

Im Gegensatz zum Leistungsnachweis muss diese jedes Semester eingereicht werden. Das geht jedoch ganz einfach über das Onlineportal der KfW – einen Zugang dafür bekommt man beim KFW Vertriebspartner. Stichtage fürs Einreichen der Immatrikulationsbescheinigung sind in der Regel der 15.10. fürs Wintersemester und der 15.4. fürs Sommersemester.

Wer eine Finanzierung über 14 Semester erhalten hat, muss zum Ende des 10. Semesters zudem eine Bescheinigung der Hochschule über die weitere Studiendauer einreichen. Daraus sollte hervorgehen, dass der Studierende seinen Studiengang in den nächsten vier Semestern erfolgreich zu Ende bringen wird.

Fazit

Du siehst, hinter dem Leistungsnachweis verbirgt sich wirklich eine machbare Aufgabe mit überschaubarem Aufwand. Mit dem Einhalten der Fristen solltest du in jedem Fall aber akribisch sein.

meinBafoeg CTA
Du möchtest wissen wie viel BAföG Du bekommst?

Klick Dich in weniger als 2min durch unseren BAföG-Test. Finde heraus ob Du BAföG bekommst und wenn ja, wie viel!

meinBafoeg CTA

Du möchtest wissen wie viel BAföG Du bekommst?

Klick Dich in weniger als 2min durch unseren BAföG-Test. Finde heraus ob Du BAföG bekommst und wenn ja, wie viel!