BAföG-Hotline – Telefonische Beratung kostenlos anrufen

Bafög-Hotline

BAföG-Hotline – Telefonische Beratung kostenlos anrufen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet zusammen mit dem Deutschen Studentenwerk eine BAföG-Hotline an.
Grundsätzlich haben alle Studenten und Auszubildenden Anspruch auf die Fördermaßnahme BAföG. Dabei treten erfahrungsgemäß aber immer wieder Fragen zur Antragsstellung, Bewilligungszeiträumen etc. auf. Genau für diese Fälle bietet das Bundesbildungsministerium eine gebührenfreie Hotline für alle Fragen an.

 

Die BAföG-Hotline erreichst du unter der Rufnummer 0800 -223 63 41.

 

Der Anruf selbst ist für euch komplett kostenfrei, ihr erreicht die BAföG-Hotline werktags von 8:00 bis 20:00 Uhr.

 

Unser Tipp

 

BAföG-Antrag online ausfüllen

 

Mit unserem BAföG-Tool dauert der Antrag nicht mehr 5 ½ Stunden, sondern höchstens 30 Minuten. Außerdem verhindert das Tool, dass Dein Antrag unvollständig oder falsch ausgefüllt wurde. So kannst du Dir sicher sein, dass Dein Antrag komplett und fehlerfrei ist und Du rechtzeitig Dein Geld erhältst. Und das beste, langes warten in der Warteschlange bei der BAföG-Hotline sparst du dir auch noch!
Jetzt BAföG beantragen!

 

Alternativen zur BAföG-Hotline

 

Falls ihr Fragen zum BAföG habt, müsst ihr nicht zwangsweise die BAföG-Hotline anrufen. Universitäten bieten in der Regel eine eigene BAföG-Stelle an, bei der man euch bei Fragen weiterhilft. Informiert euch am besten in eurem Fachbereich, wo sich die BAföG-Stelle eurer Uni befindet. Falls ihr eine Ausbildung macht, solltet ihr euch mit dem Ausbildungsleiter oder einem anderen passenden Ansprechpartner in Verbindung setzen, der euch eventuell ebenfalls eure Fragen beantworten kann.

Außerdem gibt es bei uns zahlreiche Informationen und Support bei Fragen zum BAföG.